fbpx

Die 20 besten Strände in Adelaide

Willkommen in Adelaide, einer pulsierenden Küstenstadt, die für ihre atemberaubenden Strände und ihre entspannte Atmosphäre am Meer bekannt ist. Ganz gleich, ob Sie als Einheimischer auf der Suche nach einem Wochenendausflug sind oder als Tourist Ihren Besuch planen, Adelaide bietet eine Fülle wunderschöner Strände, die es zu erkunden gilt. Von beliebten Sandstränden bis hin zu versteckten Juwelen – ein Strand ist für jeden Geschmack etwas dabei. In diesem Artikel nehmen wir Sie mit auf eine Reise, um die 20 besten Strände in zu entdecken Adelheid, die ihre einzigartigen Merkmale, Attraktionen und Aktivitäten präsentieren.

Glenelg-Strand

Glenelg Beach ist einer der beliebtesten und berühmtesten Strände Adelaides. Glenelg liegt nur eine kurze Autofahrt vom Stadtzentrum entfernt und bietet eine malerische Küste mit lebhafter Atmosphäre. Der Strand verfügt über einen langen, goldenen Sandstrand, der sich perfekt für gemütliche Spaziergänge oder zum Sonnenbaden eignet. Besucher können auch ein Bad im ruhigen Wasser der Holdfast Bay genießen, die sich hervorragend zum Schwimmen und für Wassersport eignet. Das lebhafte Viertel Jetty Road in der Nähe bietet eine Vielzahl an Restaurants, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten und macht Glenelg Beach zu einem beliebten Reiseziel für Einheimische und Touristen. Weitere Details und Karte


Semaphor-Strand

Semaphore Beach liegt im charmanten Vorort Semaphore und ist ein weiteres Muss. Semaphore bietet mit seinem breiten Sandstrand und dem klaren blauen Wasser den perfekten Ort für Strandliebhaber und Familien. Der Semaphore Jetty ist eine beliebte Attraktion und bietet einen Panoramablick auf die Küste sowie eine ausgezeichnete Angelplattform. Das Küstenvorland von Semaphore verfügt über eine Reihe von Spielplätzen, Picknickplätzen und Grillmöglichkeiten, was es zu einem idealen Ort für einen Tagesausflug mit der Familie macht. Darüber hinaus bietet die Semaphore Road am Strand eine Reihe von Geschäften, Cafés und Restaurants zum Erkunden. Weitere Details und Karte


Henley-Strand

 

 

Henley Beach ist ein wunderschöner Küstenvorort, der ein entspanntes und entspanntes Stranderlebnis bietet. Der Strand zeichnet sich durch seinen langen weißen Sandstreifen, kristallklares Wasser und malerische Dünen aus. Der nahegelegene Henley Square ist ein lebendiges Zentrum mit verschiedenen Cafés, Restaurants und Boutiquen. Besucher können am Strand entlang spazieren, schwimmen oder im Sand entspannen und dabei die atemberaubenden Sonnenuntergänge bewundern, für die Henley Beach bekannt ist. Weitere Details und Karte


Brighton Beach

Brighton Beach ist ein bezauberndes Küstenjuwel, das für sein ruhiges Wasser und seine familienfreundliche Atmosphäre bekannt ist. Der Strand eignet sich perfekt zum Schwimmen, Paddeln und für andere Wasseraktivitäten. Brighton Jetty, ein Wahrzeichen, ist ein beliebter Ort für Angelbegeisterte und bietet eine schöne Kulisse für Spaziergänge bei Sonnenuntergang. Die parallel zum Strand verlaufende Esplanade ist von Cafés, Restaurants und Geschäften gesäumt und bietet zahlreiche Möglichkeiten für ein köstliches Essen am Strand oder einen Einkaufsbummel. Weitere Details und Karte


Maslin-Strand

Maslin Beach ist ein malerisches Küstenparadies südlich von Adelaide. Dieser Strand ist für seine atemberaubenden Klippen, sein klares Wasser und seine unberührte Umgebung bekannt. Maslin Beach ist auch dafür bekannt, Australiens erster offizieller FKK-Strand zu sein, mit einem ausgewiesenen Abschnitt zum Sonnenbaden ohne Kleidung. Darüber hinaus bietet Maslin Beach denjenigen, die eine natürliche und ruhige Umgebung suchen, einen ruhigen Rückzugsort vom Trubel der Stadt. Weitere Details und Karte


Strand von Port Noarlunga 

Port Noarlunga Beach liegt im Vorort Port Noarlunga und ist ein verstecktes Juwel, das die Schönheit der Südküste Adelaides zeigt. Der Strand ist für sein Riff bekannt, das bei Ebbe ein natürliches Schwimmbecken bildet, was ihn zu einem idealen Ort zum Schnorcheln und Erkunden der Meereswelt macht. Der historische Steg bietet eine malerische Kulisse und ist ein beliebter Angelplatz. Mit seinem ruhigen und klaren Wasser ist Port Noarlunga Beach bei Einheimischen wegen seiner friedlichen und entspannten Atmosphäre beliebt. Weitere Details und Karte


Aldinga-Strand

 

Aldinga Beach ist ein unberührter Küstenabschnitt, der für seine natürliche Schönheit und Ruhe bekannt ist. Der Strand bietet weichen Sand, kristallklares Wasser und einen atemberaubenden Blick auf die Küste. Aldinga Beach ist auch dafür bekannt, dass Fahrzeuge auf bestimmten Strandabschnitten fahren dürfen, was Strandbesuchern ein einzigartiges Erlebnis bietet. Darüber hinaus bietet der nahe gelegene Aldinga Scrub Conservation Park Naturpfade und Picknickplätze, was ihn zu einer großartigen Ergänzung Ihres Strandbesuchs macht. Weitere Details und Karte


Moana-Strand

Moana Beach liegt in den südlichen Vororten von Adelaide und bietet ein malerisches Küstenerlebnis abseits der Menschenmassen. Dieser weitläufige Strand bietet wunderschöne Sanddünen, klares Wasser und eine friedliche Atmosphäre. Moana Beach ist ideal für lange Spaziergänge am Ufer, zum Strandbesuch oder einfach zum Entspannen in einer ruhigen Umgebung. Der Strand ist dank seiner gleichmäßigen Wellen auch bei Surfern bekannt. Weitere Details und Karte


Weststrand

West Beach ist ein pulsierendes Küstenziel, das eine Mischung aus Entspannung und Unterhaltung bietet. Der Strand ist für seine langen Sandstrände bekannt, die zum Sonnenbaden oder zum Sandburgenbauen mit der Familie einladen. Das angrenzende West Beach Recreation Reserve bietet Grillmöglichkeiten, Picknickplätze und Spielplätze und ist somit ein ausgezeichneter Ort für einen Tagesausflug. Darüber hinaus bietet der nahe gelegene West Beach Parks Adventure Park aufregende Aktivitäten wie Wasserrutschen, Minigolf und Go-Kart-Fahren für Abenteuerlustige. Weitere Details und Karte


Henley South Beach

Henley South Beach liegt neben Henley Beach und bietet ein ruhigeres und abgeschiedeneres Erlebnis. Dieser Strand ist perfekt für diejenigen, die Einsamkeit und Ruhe suchen und gleichzeitig die atemberaubende Küstenlandschaft genießen möchten. Der Strand ist oft weniger überfüllt, sodass Besucher entspannen und entspannen können. Henley South Beach eignet sich auch hervorragend für romantische Spaziergänge am Ufer oder Picknicks mit Blick auf den Ozean. Weitere Details und Karte


Somerton Beach

Somerton Beach ist ein bezaubernder und malerischer Küstenort, der für seinen unberührten Sand und das einladende Wasser bekannt ist. Dieser Strand bietet eine ruhige und entspannte Atmosphäre und ist somit ein perfektes Ziel für einen entspannten Tag am Meer. Somerton Beach ist auch die Heimat des legendären Somerton Park Surf Life Saving Club, der den Charakter des Strandes unterstreicht und Strandbesuchern Sicherheitsdienste bietet. Weitere Details und Karte


Hallett Cove Beach

Hallett Cove Beach liegt im Vorort Hallett Cove und bietet atemberaubende geologische Formationen und atemberaubende Ausblicke auf die Küste. Der Strand ist von Tower-Klippen und einzigartigen Felsformationen umgeben, darunter der berühmte Zuckerhut. Der an den Strand angrenzende Hallett Cove Conservation Park bietet Wanderwege, auf denen Besucher die faszinierenden alten Felsformationen erkunden und einen Panoramablick auf die Küste genießen können. Weitere Details und Karte


Strand von Port Willunga

Port Willunga Beach ist ein malerischer und ruhiger Küstenort südlich von Adelaide. Der Strand ist für seine markanten Klippen, den weichen Sand und das kristallklare Wasser bekannt. Die Überreste des historischen Port Willunga Jetty bieten eine einzigartige Kulisse und sind bei Fotografen beliebt. Das nahegelegene Schiffswrack der Star of Greek, das bei Ebbe sichtbar ist, verleiht dem Strand einen faszinierenden Charme. Port Willunga Beach ist ein perfektes Ziel zum Strandspaziergang, Schwimmen und zum Genießen eines ruhigen Tages am Meer. Weitere Details und Karte


Tennyson Beach

Tennyson Beach ist ein wunderschöner und unberührter Küstenabschnitt, der Strandbesuchern eine unberührte Umgebung bietet. Der Strand zeichnet sich durch weichen Sand, klares Wasser und Dünen mit einheimischer Vegetation aus. In Tennyson Beach befindet sich auch das Tennyson Dunes Conservation Reserve, das eine einzigartige Flora und Fauna beherbergt. Besucher können die Wanderwege erkunden und mehr über das Naturerbe der Region erfahren, während sie gleichzeitig die Schönheit dieses abgelegenen Strandes genießen. Weitere Details und Karte


North Haven Beach

North Haven Beach liegt im Vorort North Haven und ist ein verstecktes Juwel, das einen ruhigen Rückzugsort an der Küste bietet. Der Strand bietet ruhiges Wasser, einen Sandstrand und eine entspannte Atmosphäre. North Haven Beach ist ideal zum Schwimmen, Paddeln und für andere Wasseraktivitäten. Darüber hinaus bieten der nahe gelegene Yachthafen und die Bootsrampe einen einfachen Zugang zum Meer, was ihn zu einem beliebten Ort für Bootsliebhaber macht. Weitere Details und Karte


Sellicks-Strand

Sellicks Beach ist ein atemberaubendes Küstenziel südlich von Adelaide. Der Strand ist für seinen langen Sandstrand und das klare Wasser bekannt und bietet eine ruhige und unberührte Umgebung. Darüber hinaus ist Sellicks Beach für seinen Panoramablick auf die umliegenden Hügel und Weinberge bekannt. Besucher können gemütliche Spaziergänge am Ufer unternehmen, ein Picknick am Strand genießen oder in einer ruhigen und natürlichen Umgebung entspannen. Weitere Details und Karte


Seacliff-Strand

Seacliff Beach ist ein wunderschöner Küstenort, der für seine dramatischen Klippen, den goldenen Sand und das glitzernde Wasser bekannt ist. Der Strand bietet eine malerische Kulisse für Strandaktivitäten wie Schwimmen, Surfen und Beachvolleyball. Der Seacliff Jetty bietet eine malerische Kulisse und ist ein beliebter Ort zum Angeln. Seacliff Beach liegt außerdem günstig in der Nähe des Seacliff Beach Hotels, wo Besucher eine Mahlzeit oder einen Drink mit Blick auf das Meer genießen können. Weitere Details und Karte


Grange-Strand

Grange Beach ist ein beliebtes Ziel für Einheimische und Besucher, die ein lebendiges Stranderlebnis suchen. Der Strand verfügt über einen langen Sandstrand, der sich ideal zum Sonnenbaden und Picknicken eignet. Grange Jetty ist ein beliebter Angelplatz und bietet einen Panoramablick auf die Küste. Der Strand ist außerdem von verschiedenen gastronomischen Einrichtungen umgeben, darunter Cafés und Restaurants, was ihn zu einem großartigen Ort macht, um nach einem Tag in der Sonne eine Kleinigkeit zu essen. Weitere Details und Karte

Beste Zeit, die Strände von Adelaide zu besuchen

Die beste Zeit für einen Besuch der Strände von Adelaide hängt weitgehend von Ihren persönlichen Vorlieben und den Aktivitäten ab, denen Sie nachgehen möchten. Die Sommermonate Dezember bis Februar gelten jedoch im Allgemeinen als Hauptstrandsaison mit warmen Temperaturen und längeren Tageslichtstunden. Daher sind die Strände in dieser Zeit voller Einheimischer und Touristen, was eine lebendige und lebendige Atmosphäre schafft.

Wenn Sie ein ruhigeres Stranderlebnis bevorzugen, können die Nebensaisonen Frühling (September bis November) und Herbst (März bis Mai) ideal sein. Das Wetter ist immer noch angenehm und die Strände sind weniger überfüllt, was eine ruhigere und entspanntere Atmosphäre ermöglicht. Diese Jahreszeiten eignen sich auch hervorragend für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Joggen oder Strandspaziergänge.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Wetter in Adelaide unvorhersehbar sein kann. Daher ist es immer eine gute Idee, die Wettervorhersage zu prüfen, bevor Sie sich an den Strand begeben. Achten Sie außerdem auf den UV-Index und ergreifen Sie geeignete Sonnenschutzmaßnahmen, insbesondere im Sommer, wenn die Sonneneinstrahlung intensiv sein kann.

Sicherheitstipps

Wenn Sie die Strände von Adelaide besuchen, ist es wichtig, dass Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden oberste Priorität haben. Hier sind einige wichtige Sicherheitstipps, die Sie beachten sollten:

  1. Schwimmen zwischen den Flaggen: Wenn Rettungsschwimmer anwesend sind und ausgewiesene Schwimmbereiche mit Flaggen eingerichtet haben, wird das Schwimmen innerhalb dieser Zonen empfohlen. Sie markieren sicherere Bereiche und bieten zusätzlichen Schutz.
  2. Achten Sie auf die Surfbedingungen: Denken Sie an die Surfvorhersagen und alle Warnungen oder Hinweise. Starke Strömungen und Wellen können gefährlich sein, daher ist es wichtig, die Anforderungen vor dem Betreten des Wassers zu prüfen.
  3. Halten Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich und schützen Sie sich vor der Sonne: An den Stränden von Adelaide kann es vor allem im Sommer hohe Temperaturen geben. Sorgen Sie für ausreichend Flüssigkeit, indem Sie viel Wasser trinken, und suchen Sie bei Bedarf Schatten auf. Tragen Sie regelmäßig Sonnenschutzmittel auf und tragen Sie Schutzkleidung, um sich vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen.
  4. Seien Sie vorsichtig bei Meereslebewesen: Obwohl Begegnungen mit Meereslebewesen im Allgemeinen selten sind, ist es ratsam, auf Ihre Umgebung zu achten. Wenn Sie auf Quallen oder andere potenziell gefährliche Lebewesen stoßen, halten Sie am besten einen Sicherheitsabstand ein und holen Sie sich Hilfe.
  5. Befolgen Sie die Strandvorschriften: Beachten Sie alle an den Stränden geltenden Schilder und Regeln, einschließlich der Beschränkungen für Alkohol, Lagerfeuer und das Führen von Hunden ohne Leine. Diese Regeln sollen die Sicherheit und das Vergnügen aller Strandbesucher gewährleisten.

Sicherheit sollte immer an erster Stelle stehen, und es ist wichtig, beim Genießen der wunderschönen Strände Adelaides Ihren gesunden Menschenverstand und Vorsicht zu walten zu lassen.

Verleih von Surf- und Schnorchelausrüstung

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie am Surfen oder Schnorcheln interessiert sind, aber Ihre Ausrüstung benötigen! Adelaide bietet verschiedene Mietoptionen, mit denen Sie schnell die nötige Ausrüstung für diese Aktivitäten erhalten können.

Mehrere Surfschulen und Geschäfte in der Nähe berühmter Surfstrände bieten einen Ausrüstungsverleih an. Ob Anfänger oder erfahrener Surfer, Sie können Surfbretter, Neoprenanzüge und anderes Zubehör mieten, um auf die Wellen zu gehen und den Nervenkitzel des Surfens zu erleben.

Für Schnorchelbegeisterte gibt es auch einen Verleihservice. Diese Dienste bieten in der Regel Schnorchelsets an, einschließlich Masken, Schnorchel und Flossen. Mit der richtigen Ausrüstung können Sie die Unterwasserwelt erkunden und das lebendige Meeresleben entdecken, das in den Küstengewässern Adelaides lebt.

Das Mieten von Ausrüstung ist eine praktische Option, insbesondere für Reisende, die keine Investitionen in ihre Ausrüstung tätigen möchten oder nur über begrenzten Gepäckraum verfügen. So können Sie die Strandaktivitäten in vollen Zügen genießen, ohne sich um den Transport und die Wartung Ihrer Ausrüstung kümmern zu müssen.

Camping an den Stränden von Adelaide

Für Naturliebhaber und Abenteuerlustige kann Camping an den Stränden von Adelaide ein fantastisches Erlebnis sein. Mehrere Campingplätze und Caravanparks liegen in Küstennähe und bieten eine einzigartige Gelegenheit, in die Natur einzutauchen und mit den beruhigenden Geräuschen des Ozeans aufzuwachen.

Diese Campingplätze bieten grundlegende Einrichtungen wie Toiletten, Duschen und Grillplätze, sodass Sie ein komfortables Campingerlebnis genießen können. Einige Standorte bieten sogar Stellplätze mit Stromanschluss für Wohnwagen und Wohnmobile an, was es für diejenigen, die mit ihrem Fahrzeug reisen, bequem macht.

Wenn Sie an den Stränden von Adelaide campen, können Sie atemberaubende Sonnenuntergänge, Sterne beobachten und lange Spaziergänge entlang der Küste genießen. Es ist wichtig, dass Sie sich mit den Regeln und Vorschriften jedes Campingplatzes vertraut machen, einschließlich aller Buchungsanforderungen oder Beschränkungen für offenes Feuer.

Denken Sie daran, die Umwelt zu respektieren und keine Spuren Ihres Besuchs zu hinterlassen. Packen Sie Ihren gesamten Müll ein und entsorgen Sie ihn ordnungsgemäß. So stellen Sie sicher, dass Sie die natürliche Schönheit der Strände für zukünftige Besucher bewahren.

Strände mit Wanderwegen

Wenn Sie ein begeisterter Wanderer sind oder die Natur gerne zu Fuß erkunden, stehen Ihnen mehrere Strände zur Verfügung Adelheid bieten Wanderwege und malerische Spaziergänge.

Ein solcher Strand ist Hallett Cove Beach, mit dem Hallett Cove Conservation Park. Der Park verfügt über ein Netz von Wanderwegen, die sich durch einzigartige geologische Formationen schlängeln, darunter den berühmten Zuckerhut. Es ist eine fantastische Gelegenheit, etwas über die geologische Geschichte der Region zu erfahren und gleichzeitig die atemberaubende Aussicht auf die Küste zu genießen.

Ein weiterer Strand mit Wanderwegen ist Tennyson Beach, Heimat des Tennyson Dunes Conservation Reserve. Das Reservat bietet eine Reihe von Wanderwegen, die sich durch die Dünen schlängeln und die vielfältige Flora und Fauna der Region präsentieren. Es ist ein ausgezeichneter Ort für Naturliebhaber und Vogelbeobachter.

Der Adelaide Coastal Park, der sich von North Haven bis Sellicks Beach erstreckt, bietet auch miteinander verbundene Wanderwege entlang der Küste. Auf diesen Wegen können Sie verschiedene Strände erkunden, malerische Aussichtspunkte genießen und in die Küstenlandschaft eintauchen.

Bevor Sie sich auf ein Trekking- oder Wanderabenteuer begeben, stellen Sie sicher, dass Sie geeignetes Schuhwerk tragen, ausreichend Wasser dabei haben und alle Sicherheitsrichtlinien und Wegmarkierungen befolgen. Bleiben Sie auf den ausgewiesenen Wegen und achten Sie auf Ihre Umgebung, damit Sie die natürliche Schönheit dieser Strandwanderwege voll und ganz genießen können.

Schnüren Sie also Ihre Wanderschuhe und machen Sie sich bereit, die atemberaubenden Landschaften und faszinierenden Ausblicke zu entdecken, die Sie auf Adelaides Strandwanderwegen erwarten.

Unterkunftsmöglichkeiten

Adelaide bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten für Besucher, die in der Nähe der Strände übernachten möchten. Von luxuriösen Strandresorts bis hin zu preisgünstigen Ferienunterkünften ist für jeden Reisenden etwas Passendes dabei.

Angenommen, Sie suchen ein luxuriöses und verwöhnendes Erlebnis, mehrere gehobene Resorts und Hotels in der Nähe berühmter Strände wie Glenelg und Henley Beach. Diese Unterkünfte bieten oft einen atemberaubenden Meerblick, erstklassige Annehmlichkeiten und bequemen Zugang zum Strand und anderen Attraktionen.

Für diejenigen, die ein begrenztes Budget haben oder ein entspannteres Erlebnis suchen, stehen in der Nähe der Strände zahlreiche Ferienunterkünfte, Pensionen und Backpacker-Hostels zur Verfügung. Diese Optionen bieten einen komfortablen und erschwinglichen Aufenthalt, oft mit Gemeinschaftsbereichen, in denen Reisende Kontakte knüpfen und andere Strandliebhaber treffen können.

Camping ist auch eine beliebte Wahl für Naturliebhaber und Abenteuersuchende. In der Nähe vieler Strände von Adelaide gibt es Campingplätze und Caravanparks, die eine einzigartige Gelegenheit bieten, in die Natur einzutauchen und den Strand vor Ihrer Haustür zu genießen.

Unabhängig von der Wahl Ihrer Unterkunft empfiehlt es sich, vor allem in der Hochsaison im Sommer im Voraus zu buchen, um sich Ihren Wunschtermin zu sichern und Enttäuschungen in letzter Minute zu vermeiden.

Adelaide ist mit seinem vielfältigen Angebot an atemberaubenden Küstenzielen ein Paradies für Strandliebhaber. Von der geschäftigen Atmosphäre von Glenelg Beach bis zur ruhigen Schönheit von Sellicks Beach bietet jeder Strand seinen einzigartigen Charme und seine Attraktionen. Egal, ob Sie nach familienfreundlichen Orten, abgelegenen Rückzugsorten oder lebhaften Strandgemeinden suchen, Adelaide hat alles zu bieten. Schnappen Sie sich also Sonnencreme, Handtuch und Abenteuerlust und erkunden Sie die 20 besten Strände, die Adelaide zu bieten hat.

Häufig gestellte Fragen

1. Sind die Strände in Adelaide zum Schwimmen sicher? Ja, die meisten Strände in Adelaide sind zum Schwimmen geeignet. Es ist jedoch immer eine gute Idee, sich vor dem Betreten des Wassers über die Brandungs- oder Wetterbedingungen zu informieren und, sofern verfügbar, zwischen den ausgewiesenen Flaggen zu schwimmen.

2. Kann ich mein Haustier an die Strände in Adelaide mitnehmen? Die Regeln für Haustiere an Stränden variieren je nach Strand und Jahreszeit. An manchen Stränden sind Hunde beispielsweise zu bestimmten Zeiten an der Leine erlaubt, an anderen gelten Einschränkungen. Informieren Sie sich am besten über die örtlichen Vorschriften, bevor Sie Ihr Haustier an den Strand bringen.

3. Gibt es an den Stränden in Adelaide Einrichtungen? Viele der berühmten Strände in Adelaide verfügen über Einrichtungen wie öffentliche Toiletten, Picknickplätze, Grillmöglichkeiten und Spielplätze. Allerdings kann die Verfügbarkeit dieser Einrichtungen von Strand zu Strand unterschiedlich sein, daher ist es ratsam, sich vorher zu informieren.

4. Kann ich an den Stränden in Adelaide angeln gehen? Ja, Angeln ist an vielen Stränden in Adelaide eine beliebte Aktivität. Es ist jedoch wichtig, die örtlichen Fischereivorschriften zu befolgen und sich der spezifischen Beschränkungen in bestimmten Gebieten bewusst zu sein. Angeln von Stegen aus ist eine gängige Praxis und kann ein lohnendes Erlebnis sein.

5. Gibt es Surfspots in Adelaide? Ja, Adelaide beherbergt entlang seiner Küste mehrere großartige Surfspots. Einige Strände wie West Beach und Middleton Beach sind für ihre gleichmäßigen Wellen bekannt und bei Surfern aller Niveaus beliebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

 / 

Einloggen

Nachricht senden

Meine Favoriten